Regina Halmich genießt ihre Weiblichkeit mit HAIR TALK Extensions

Regina Halmich (Quelle: www.hairtalk.de)

Während ihrer Boxkarriere musste ihr die eigene Schönheit - zumindest im Ring - völlig unwichtig sein. Jetzt genießt es die hübsche Ex-Weltmeisterin im Boxen Regina Halmich (35) umso mehr, ihre weibliche Seite zu betonen. Dies gelingt ihr nicht nur durch schöne Kleidung und ein typgerechtes Make-up, sondern ganz besonders durch lange, wallende Haare mit einer Haarverlängerung von HAIR TALK Extensions. Im Interview mit unserer PR-Managerin Sandra Remmele verrät sie, was ihr beim Thema „Aussehen“ ganz besonders wichtig ist.

Wie fühlen Sie sich mit HAIR TALK Extensions? Ich fühle mich toll! Vor allem gefällt mir, dass HAIR TALK Extensions haarschonend sind. Das ist für mich persönlich besonders wichtig.  Mit einer Haarverlängerung kann man einfach viel machen, verschiedene Varianten von Frisuren sind möglich, die mit kürzeren Haaren zum Beispiel nicht so gut aussehen.

Wie wichtig ist Ihnen gutes Aussehen und was tun Sie dafür? Gutes Aussehen ist mir sehr wichtig. Eine schöne Hülle finde ich toll und eine Haarverlängerung sowie ab und zu ein Besuch im Kosmetikstudio, gepflegte Hände etc. gehören für mich einfach dazu.

Haben Sie ein Schönheitsgeheimnis? So ein richtiges Geheimnis habe ich nicht. Aber ab und an ein Wellnesstag mit Sauna und viel Ruhe – das tut gut und wirkt sich auch aufs Aussehen aus. Für meine Haare gehört alle 1-2 Wochen eine Kurpackung zum Pflichtprogramm.

Warum haben Sie sich für eine Haarverlängerung entschieden und warum speziell für HAIR TALK Extensions? Ich habe auf den Rat meiner Friseurin Jana Eichler in Berlin für HAIR TALK entschieden, da sie mich auf die haarschonende Eigenschaft der Klebe-Extensions aufmerksam gemacht hat. Andere Verlängerungsmethoden habe ich auch schon ausprobiert bevor ich zu dieser Marke kam. Inzwischen trage ich bereits ein Jahr ausschließlich Haarverlängerungen von HAIR TALK und möchte nun auch nichts anderes mehr!

Was finden Sie schön an sich und was weniger schön? Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit meinem Aussehen. Klar, ich könnte noch ein paar Zentimeter größer sein, da ich nur 1,60 m groß bin, aber mit High Heels kann man ja ganz gut tricksen! Meine Beine findet mein Mann zum Beispiel am schönsten an mir.

Welchen Stellenwert hatte Ihr Aussehen während Ihrer Box-Karriere und welchen hat er heute? Beim Boxen hatte mein Aussehen keinen Stellenwert. Schönheit hat im Ring nichts verloren. Natürlich habe ich mich auch während meiner Boxkarriere sehr gepflegt und auch mal schick gemacht. Allerdings war ich oft damit beschäftigt, meine Wunden nach dem Kampf zu kühlen, damit alles wieder abheilt und weniger damit, mich „aufzuhübschen“. Daher genieße ich es jetzt umso mehr, meine weibliche Seite zu unterstreichen und das kann ich mit einer Haarverlängerung von HAIR TALK ganz besonders gut.

Was meinen Sie: Worauf achten Männer bei Frauen wenn es rein ums Aussehen geht/Was finden Männer besonders attraktiv? Ich denke, dass das Gesamtpaket stimmen muss: Die Figur, die Augen und natürlich auch die Haare. Mit langen Haaren wirkt man einfach sexy und weiblich - und das finden Männer meiner Erfahrung nach besonders anziehend!

Gibt es einen Leitsatz oder ein Motto in Ihrem Leben? „Leben und leben lassen.“ Einfach vorurteilsfrei leben. Das finde ich sehr wichtig.

Was wären Sie geworden, wenn Sie sich nicht fürs Boxen entschieden hätten? Ich wäre gerne Sängerin geworden. Nur habe ich leider keine gute Stimme... (lacht)


Quelle: www.hairtalk.de

Zurück